Am 2.Spieltag mussten unsere Jungs der E2 (alle Jahrgang 2007) zum Tabellenführer nach Beilstein (alle Jahrgang 2006).

Mit nur einem Auswechselspieler angereist, boten unsere Jungs von der ersten bis zur letzten Minute eine Wahnsinnsleistung. Den Alters-und Größenunterschied der deutlich sichtbar war, machten unsere Riesen mit bedingungslosen, willensstarken Einsatz bis zur letzten Minute wett. Alle 8 Mann gingen über ihre Grenzen.

Von Anfang an kombinierten unsere Jungs hervorragend und trugen immer wieder sehenswerte Angriffe durch die Offensivabteilung (Laurin Kerscher, Isai Koop, Torsten Schön, Ole Ruhnke) vor. Einer der Angriffe führte in der 18. Min. zum Führungstreffer für den TSV. Ole setzte sich auf der rechten Seite bis zur Grundlinie durch und spielte den Ball scharf in die Mitte, wo Torsten in Gerd-Müller Manier den Ball über die Linie drückte. Diesen Vorsprung brachten wir in die Halbzeit.

Schon in der Halbzeitpause war spürbar, dass sich die Jungs für den Rest des Spiels noch viel vorgenommen hatten.

Nach der Halbzeit setzte uns der Gegner mit zunehmender Spieldauer immer mehr unter Druck. Aber wir waren nicht zu bezwingen. Die komplette Defensive (Moritz Lobmüller, Erik Schumacher, Pascal Weisserth) erledigte ihre Aufgabe sensationell und wurde zudem immer wieder von unserer laufstarken Offensive unterstützt. Wenn die gegnerischen Stürmer unsere Abwehrreihe mal durchbrachen, wartete hinten unser Torhüter Paul Kurz, der uns mit mehreren Glanzparaden zum letztendlich gar nicht unverdienten Auswärtserfolg führte.

 

Tolle Leistung Jungs. Ein Sieg der ganzen Mannschaft. Einsatz, Wille, Teamgeist, Spielfreude. Alles war da und wurde belohnt. Weiter so.

 

Andreas Gickel-Ruhnke

Toller Erfolg beim Tabellenführer

Anonyme Kommentare werden gelöscht!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.